1102 DACHWOHNUNG ZEN

Im obersten Geschoss eines bestehenden Mehrfamilienhauses aus den 1960er-Jahren wurde eine Wohnung im High-End Standard renoviert, umgebaut und erweitert.


Der Bestand wurde für das Umbauprojekt auf den Rohbau zurückgebaut. Die Infrastruktur, die innere Organisation und Nutzungen sind neu konzipiert, erweitert und für die Wünsche der Bauherrschaft entsprechend ausgestaltet worden. In dieser Neukonzeption wurde einerseits die Möglichkeit für ein innovatives Architekturprojekt, andererseits für den Ersatz der Technik für mehr Energieeffizienz genutzt.

Um die Wohnung auf 650 m² Wohnfläche zu erweitern, ist das Gebäude aufgestockt worden. Höchste Ansprüche und Standards sind bei den Innenausbauten gesetzt. Die Bodenbeläge sind je nach Raumcharakter ausgewählt, ein weisser und fugenloser Belag in der Küche, Parkett in geräucherter Eiche in den Wohn- und Aufenthaltsräumen. Die Einbaumöbel wurden äusserst präzise gefertigt. Wandschränke, Regale und das Weinlager kombiniert mit der Bar wurden mit weissen und perforierten Platten nahtlos bekleidet. Die festen Möblierungen wie der Küchentisch und die Bar sind in Korea, im gleichen Farbton wie der Boden, gefertigt worden. Im Ausdruck entsteht ein homogener architektonischer Charakter mit edlem Ausdruck.