1109 Alvar Aalto

Das 2012 umgesetzte Attikageschoss befindet sich auf dem 14. Stockwerk des Hochhauses Schönbühl in Luzern. Aus dieser Höhe erlebt man ein unvergessliches Panorama mit Sicht auf die Stadt Luzern, den Vierwaldstättersee und die Berge.


Das von Alvar Aalto erbaute Hochhaus ist Denkmal geschützt. Die Gestaltung und Realisation nach Wunsch der Bauherrschaft erwies sich daher als spezielle Herausforderung.

Die Wandsubstanz sowie Teile des Bodens mussten nach Vorschriften des Denkmalschutzes bestehen bleiben. Zur Ergänzung wurden passende Materialien ausgesucht, um die angenehmen Raumatmosphäre zu unterstreichen. Damit die Innenräume mehr Tageslicht bekommen, wurden Oblichter eingebracht und die bestehenden Fenster nach heutigem Standard ersetzt.
Die grosse Terrasse wurde mit einem Vordach überdacht, womit sie auch an Regentagen genutzt werden kann, um das wundervolle Panorama zu geniessen. Bei niedrigen Aussentemperaturen bietet die eingebaute Sauna den idealen Ort zum Entspannen.