1301 GOLDCORP TRADING GmbH LUZERN

Für den Umbau wurde das betreffende Stockwerk bis auf den Rohbau zurückgebaut, um die neuen Büroräumlichkeiten des amerikanischen Unternehmens spezifisch zu planen und die Anforderungen entsprechend auszuführen.


Der ästhetische Eindruck wird durch die Materialisierung geprägt. Die Bodenbeläge und Schreinereinbauten sind in geräucherter Eiche ausgeführt. Weitere Schreinerelemente sind in sandfarbenem Ton gehalten.


Als räumlicher Auftakt und repräsentativer Eingang dient der Empfangsbereich mit angrenzender Lounge. Das Hauptaugenmerk liegt in dieser Raumzone auf dem speziell auf Mass angefertigten Frontdesk. Dieser repräsentiert die Firma in ihrem Tätigkeitsfeld. Einerseits werden Gäste direkt von der eigenen Küche aus bedient, andererseits können die Büroräumlichkeiten und Arbeitsplätze sowie der Konferenzraum erreicht werden. Die Wegführung zu den Nutzungen und raumdefinierende Elemente in Form von Möblierung zonieren den Grundriss. Den Raumanforderungen entsprechend sind die Besprechungs- und Arbeitsplätze durch transparente Wände in Glas physisch getrennt.